HSG Schlaubetal-Odervorland

Startseite | Kontakt | Impressum | Anfahrt | Datenschutzerklärung

Handball in Müllrose

Herzlich willkommen

AUF DER HOMEPAGE DER HSG SCHLAUBETAL-ODERVORLAND

Für die vollständige Betrachtung unserer Seiten ist die Installation des aktuellen Adobe Flashplayers erforderlich. Dieser kann über folgenden Link kostenfrei installiert werden:
http://www.adobe.com/de/downloads/

NEWSTICKER

Neue Rubrik Schiedsrichterwesen

Wir haben unsere Internetseite entsprechend des heutigen Standes für die neue Spielsaison 2018/19 aktualisiert. Neu hinzu gekommen ist dabei die Rubrik

SCHIEDSRICHTERWESEN.

Darunter werden vor allem die Schiedsrichter(innen) und Zeitnehmr(innen)/Sekretäre(innen) der HSG Schlaubetal-Odervorland über die anstehenden Termine und Veranstaltungen informiert. Dies erscheint uns deshalb sehr wichtig, da gerade diese ehrenamtlichen Mitarbeier(innen) der HSG für den reibungslosen Ablauf des Spielbetriebes verantwortlich zeichnen.
Je nach Informationseingang werden wir diese Seite unserer Internetpräsenz schrittweise erweitern.

HVB-Pokal Runde 1

Am 09.06.2018 wurde im Rahmen der Abteilungsleitertagung in Potsdam die 1. Runde im HVB- Pokal ausgelost. Diese wird am Wochende 25./26.08.2018 gespielt. Die 1. Männermannschaft muss in Dahlewitz an den Start gehen, während die Frauen laut Ansetzung beim HC Spreewald antreten sollen. Hier stellt sich jedoch die Frage, ob der HC Spreewald überhaupt antritt, nachdem die Mannschaft vom Spielbetrieb in der Verbandsliga Süd zurückgezogen wurde.
Nachfolgend die Besetzung der ausgelosten Gruppen:

Gruppe 3 1. Männer Gruppe 2 Frauen
       
1. HC Spreewald
(Brandenburgliga)
1. SV Lok Rangsdorf
(Brandenburgliga)
2. SV Blau-Weiß Dahlewitz
(Verbandsliga Süd)
2. HC Spreewald
(Verbandsliga Süd - zurückgezogen)
3. HSG Schlaubetal-Odervorland
(Verbandsliga Süd)
3. HSG Schlaubetal-Odervorland
(Verbandsliga Süd)
4. MBSV Belzig
(Verbandsliga Süd)
   

Laut den Regularien spielt in der Vierergruppe (Männer) 1 gegen 2 und 3 gegen 4. Anschließend spielen die Verlierer Platz 3 aus, während die Gewinner um Platz 1 und damit um das Weiterkommen in Runde 2 spielen.
In der Dreiergruppe der Frauen spielt jeder gegen Jeden und am Ende entscheidet das beste Punkt-und Torverhältnis über das Weiterkommen.

Neuer Co- Trainer der 1. Männer

Die 1. Männermannschaft hat mit Normen Ermling einen neuen Co- Trainer. Noch in der letzten Saison war Normen Ermling Spieler der 1. Männer und einer der Leistungsträger. Er absolvierte insgesamt 16 Spiele und erzielte dabei 86 Tore. Damit war er der erfolgreichste Torschütze der 1. Männermannschaft, musste jedoch zum Ende der Saison aus gesundheitlichen Gründen seine aktive Laufbahn beenden. Seine handballerische Laufbahn begann Normen beim ESV Frankfurt (Oder), wo er nach dem Durchlaufen aller Jugendmannschaften unter anderem in der Oberliga Ostsee-Spree sein Können unter Beweis stellte. Nach der Auflösung des ESV wechselte Normen zur HSG Schlaubetal und war auch hier von Beginn an einer der Leistungsträger in der 1. Männermannschaft. Von daher verfügt Normen über langjährige Erfahrungen und möchte diese an der Seite von Trainer Michael Stalla an die Spieler weitergeben.
Dafür wünschen wir dir viel Erfolg und denselben Ehrgeiz, den du als Spieler an den Tag gelegt hast.

Vorläufige Staffeleinteilungen 1. Männer u. Frauen

Der HVB hat die vorläufigen Staffeleinteilungen im Landesspielbetrieb der Saison 2018/19 bekannt gegeben. Danach treffen unsere 1. Männermannschaft und die Frauen in der Verbandsliga Süd auf die unten genannten Vereine. Die jeweiligen Vereinsseiten könnt ihr unter "Links-1. Männer-Frauen" aufrufen.
Zu den Staffeleinteilungen im Spielbezirk D (Kreisliga MOL) liegen noch keine Angaben vor.

Verbandsliga Süd 1. Männer Verbandsliga Süd Frauen
       
BSV G-W Finsterwalde SV Eintracht Ortrand
TSG Lübbenau 63 II TSG Lübbenau 63
HSG Schlaubetal-Odervorland SV Chemie Guben 1990
HC Spreewald II HV Ruhland-Schwarzheide
MTV Wünsdorf 1910 Elsterwerdaer SV 94
SV Chemie Guben 1990 HSG Schlaubetal-Odervorland
SV Blau-Weiß Dahlewitz SSV Rot-Weiß Friedland
HV Luckenwalde 09 HC Spreewald
(zurückgezogen)
SSV Rot-Weiss Friedland
(zurückgezogen)
Märkischer BSV Belzig
Märkischer BSV Belzig HSV Wildau 1950
SG Schöneiche    
OSG Fredersdorf/Vogelsdorf    

NACHWUCHS GESUCHT

Unser Verein sucht ständig sportbegeisterte Nachwuchsspieler/innen. Dabei ist völlig egal, wie alt ihr seid. Hauptsache ist, dass ihr Spaß an sportlicher Betätigung habt und das zusammen mit anderen machen wollt. Da könnte Handball genau das Richtige für euch sein. Denn hier wird so ziemlich alles trainiert, was ein gesunder Körper braucht:
- Schnelligkeit,
- Ausdauer,
- Kraft und
- Technik.
Und noch dazu hat man jede Menge Erfolgserlebnisse, da bei einem Handballspiel viele Tore geworfen werden. Und das Mitdenken wird auch noch trainiert, da man Treffer immer nur gemeinsam erzielen wird. Aber schaut euch einfach mal das nachfolgende Video an. Dann wisst ihr, worauf es beim Handball so ankommt.
Wenn ihr auch solchen Spaß wie die Kid´s im Video haben wollt, dann meldet euch einfach bei unserer Geschäftsstelle (Adresse links) oder kommt einfach zum Training einer unserer Mannschaften. Die Trainingszeiten findet ihr unter der Rubrik "Mannschaften".
Gleiches gilt natürlich auch für ganze Teams, Erwachsene oder Trainer, die eine neue sportliche Herausforderung suchen und Freude am Handball spielen haben wollen.

Ergebnisse 05.05.2018

TAG ZEIT LOGO HEIM GG AUSWÄRTS LOGO
05.05.2018
A-Jugend ml.
14.00 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland 40:37 MTV 1860 Altlandsberg
05.05.2018
C-Jugend ml.
12.00 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland 20:38 Neuenhagener HC
05.05.2018
E-Jugend. wbl. I
in Fredersdorf
10.00 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland I NH OSG Fredersdorf-Vogelsdorf
  11.00 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland I NH MTV 1860 Altlandsberg
06.05.2018
E-Jugend wbl. II
11.00 Uhr MTV 1860 Altlandsberg 05:25 HSG Schlaubetal-Odervorland II
  12.00 Uhr HSV Wildau 1950 05:25 HSG Schlaubetal-Odervorland II

*NH = Heimmannschaft nicht angetreten

Auswärtssieg in Wünsdorf

In ihrem letzten Saisonspiel konnten die Männer beim MTV Wünsdorf 1910 mit 26:25 gewinnen. Damit ist die Revanche für das 29:29 aus der Hinrunde geglückt und die Mannschaft kann vor dem letzten Spieltag (spielfrei) nicht mehr vom 4. Tabellenplatz verdrängt werden. Die Grundlage für diesen Sieg legte die Mannschaft in der Abwehr, die trotz der Verlezungen von Matthias Stalla und Tobias Hallert sehr stabil stand und dem MTV insgesamt nur 17 Feldtore gestattete. Für das gesamte Team ein sehr gelungener Saisonabschluss, mit dem man noch einmal unter Beweis stellte, dass man trotz diverser Verletzungssorgen zu den Spitzenteams der Liga zählt.
Deshalb ein großes DANKE an die gesamte Mannschaft für diese tolle Saisonleistung!

Spielbericht
Ergebnisse/Tabelle

Erfolgreichste HSG- Werfer

Normen Ermling - 7 Tore
Normen Ermling - 7 Tore
Felix Preiss - 6 Tore
Felix Preiss - 6 Tore

Platz 4 in der Verbandsliga Süd

Das Team 2017/18

Ergebnisse 28.04.2018

TAG ZEIT LOGO HEIM GG AUSWÄRTS LOGO
28.04.2018
Männer
18.30 Uhr MTV Wünsdorf 1910 25:26 HSG Schlaubetal-Odervorland
28.04.2018
A-Jugend ml.
15.00 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland k.E. HSV Müncheberg/Buckow
28.04.2018
C-Jugend ml.
11.30 Uhr SV Jahn Bad Freienwalde 37:16 HSG Schlaubetal-Odervorland
28.04.2018
D-Jugend. ml.
14.30 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland k.E. OSG Fredersdorf-Vogelsdorf
24.04.2018
D- Jugend wbl.
17.00 Uhr Frankfurter HC 38:03 HSG Schlaubetal-Odervorland
28.04.2018
E-Jugend wbl. II
13.00 Uhr HSV Wildau 1950 11:19 HSG Schlaubetal-Odervorland II
  14.00 Uhr Grünheider SV 11:22 HSG Schlaubetal-Odervorland II

Ergebnisse 22.04.2018

TAG ZEIT LOGO HEIM GG AUSWÄRTS LOGO
22.04.2018
Männer
16.00 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland 31:24 HV Luckenwalde 09
22.04.2018
Frauen
14.00 Uhr HSG Schlaubetal-Odervorland 24:23 SSV Rot-Weiß Friedland
      POKALFINALE      
22.04.2018
A-Jugend ml.
in Altlandsberg
10.00 Uhr Neuenhagener HC 39:38 HSG Schlaubetal-Odervorland

Sieg im letzten Heimspiel

Im letzten Heimspiel der Saison besiegten die HSG- Männer nach einem energischen Endspurt den HV Luckenwalde klar mit 31:24. Allerdings fiel dieser Sieg schwerer als erwartet aus. Denn bis zum Stand von 21:20 in der 47. Minute verlief das Spiel weitestgehend ausgeglichen. Allerdings nicht deshalb, weil der HV so überragend spielte, sondern vor allem wegen zahlreicher eigener Fehler der Hausherren selbst. Von Fehlabspielen bis hin zu unpräzisen Abschlüssen sowie einem zu oft halbherzigen Deckungsverhalten leisteten sich die Gastgeber ungewöhnlich viele eigene Unzulänglichkeiten. Als dann jedoch in den letzten fünfzehn Minuten energisch auf die Entscheidung gedrängt wurde, hatten die Gäste dem druckvollen HSG- Angriffsspiel nichts mehr entgegen zu setzen. Damit versöhnten die Gastgeber im letzten Heimspiel dann ihre Fans letztlich doch noch.

Spielbericht
Ergebnisse/Tabelle

Verabschiedung

von Frank Firniß vor seinem letzten Spiel

F. Firniß - vor letztem Tor
F. Firniß - vor letztem Tor
Normen Ermling - 6 Tore
Normen Ermling - 6 Tore
Bernt Kratkey - 5 mal erfolgreich
Bernt Kratkey - 5 mal erfolgreich
David Krüger - verwandelte fünf 7m
David Krüger - verwandelte fünf 7m

Kampfspiel bis zur letzten Sekunde

In einem dramatischen "Kampfspiel" bis zur letzten Sekunde landeten die HSG- Frauen im letzten Saisonspiel gegen Friedland einen knappen, am Ende jedoch verdienten 24:23 Erfolg. Verdient vor allem deshalb, weil die Mannschaft ab der 14. Minute nur noch einmal eine Gästeführung (17:18/45. Minute) zuließ und mehrfach mit 2-3 Toren führte. Allerdings machte man den Gegener oftmals durch eigene einfache Fehler wieder stark, so dass es bis zum Ende ein packendes Derby war. Umso glücklicher waren die HSG- Frauen nach diesem schwer erkämpften Sieg und dem letztlich einen Tick größeren Siegeswillen.

Spielbericht
Ergebnisse/Tabelle

Kampf um jeden Zentimeter

hier Luisa Lehmann

Danke an die Fans
Danke an die Fans
Neue Traings-Shirts vom "Mühleneck"
Neue Traings-Shirts vom "Mühleneck"

Pokalsensation denkbar knapp verpasst

In einem überaus dramatischen Pokalfight unterlagen die HSG- Junioren dem haushohen Favoriten aus Neuenhagen am Ende nur mit einem Tor. Dabei bot die Mannschaft ihre bisher beste Saisonleistung und hatte in den letzten Sekunden sogar noch die Chance zum Ausgleich. Leider konnte der Neuenhagener Keeper den letzten HSG- Wurf entschärfen. Dennoch ein riesen Kompliment an die Mannschaft, wo jeder übersich hinaus wuchs und völlig unbeeindruckt von der theoretischen Überlegenheit der Neuenhagener um jedes Tor gekämpft wurde.

Spielbericht folgt
Ergebnismeldung

Pokal für die Finalteilnahme

SR- und ZS- Ausbildung

Die HSG Schlaubetal-Odervorland hat in Abstimmung mit dem KFV Handball MOL zwei Maßnahmen zur Weiterbildung der Schiedsrichter/-in, Zeitnehmer/-in und Sekretär/-in mit den Lizenzen D/E organisiert..
Gerne können sich alle Interessenten unter der E-Mailadresse'Torsten.Bogs@t-online.de' anmelden.

1. Termine:
-15.08.2018 von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr oder
- 25.08.2018 von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Achtung! Bei einer zu geringen Teilnehmeranzahl finden die Veranstaltung nicht statt!

2.Veranstaltungsort:
-Grund- und Oberschule, Jahnstr. 3, 15299 Müllrose, Raum: Computerkabinet

3. Ablaufplan
3.1. - 60 Minuten (für Schiedsrichter/-in)
- Durchführungsbestimmungen für eine einheitliche Wettkampfstruktur im Kinderhandball
- Schrittregeln
- Progression
- Sonstiges
3.2. - 15 Minuten Pause
3.3. - 40 Minuten - Regelprüfung (für Schiedsrichter/-in, Zeitnehmer/-in und Sekretär/-in)
3.4. - 15 Minuten Pause

4. nuScore für Handball - eProtokoll und Spielbericht für Meisterschaftsbegegnungen

5. Gebühr:
- Gemäß § 2 Nr. 1020 ff. 1030 ff. entsteht für die Durchführung der Fortbildung eine Gebühr. Diese beträgt, abhängig von der Anzahl der Teilnehmer - für Schiedsrichter zwischen 5 und 20 Euro, für Kampfrichter zwischen 5 und 10 Euro.
- Die Gebühr wird nach Abschluss der Maßnahme durch den Kreisfachverband Handball Frankfurt (Oder) e. V. den Vereinen in Rechnung gestellt. Der Handball-Verband Brandenburg e. V. kann weitere Gebühren erheben.

6. Referenten:

- Sportfreund Gerald Heldt
- Sportfreund Wollfgang Philipps
- Sportfreund Pierre Boldt
- Sportfreund Torsten Bogs 

 
Mit sportlichem Gruß
 
Torsten Bogs
HSG Schlaubetal-Odervorland

Saisonabschluss C-Jugend ml.

Am 22. Juni trafen sich Spieler, Eltern und der Trainer der C- Jugend männlich zu einer kleinen Abschlussfeier der Saison 2017/18 in Berkenbrück an der Spree. Die Eltern um Holger Rohne organisierten für die Mannschaft trotz des schlechten Wetters ein tolles Event. Bei Spiel und Spaß wurde natürlich auch über die nicht unbedingt berauschende Saison gesprochen, wo man abgeschlagen ohne Punktgewinn im Spielbezirk D auf dem letzten Platz landete. Alle waren sich jedoch einig, dass man weiter macht und dass Fortschritte im Training durchaus erkennbar sind. Trainer Peter Palwitz war sichtlich überrascht, als ihm und dem Betreuer ein tolles Geschenk überreicht wurde, wofür sie sich auf diesem Wege herzlich bedanken möchten.

Impressionen von der Feier

Sieger im Landesfinale

Im Landesfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" konnten die Mädels der Grundschule "Martin-Andersen-Nexö" aus Briesen den Landesmeistertitel in der Altersklasse IV weiblich erringen. Am 03.05.2018 setzten sie sich in Altlandsberg souverän gegen die Regionalsieger aus Cottbus (GS Zeuthen), Neuruppin (GS Falkensee), Brandenburg (GS Bad Belzig) und Frankfurt/Oder Nord (GS Angermünde) durch. Dies ist der größtmögliche Erfolg auf der Ebene des Schulsports im Bereich der Grundschulen. In der Besetzung:
Lin Lück, Chané Tekl, Marie Christoph, Angelina Töbs, Chiara Achilles, Elisabeth Wiegand, Lara Welkisch, Maja Mai, Hanna Helbig, Sonja Grund, Angelique Stelter und der Betreuerin Frau Lietz
holten sie erstmals diesen Landesmeistertitel nach Briesen (Mark). Dazu wurde Zoe Hanna Helbig als wertvollste Spielerin des gesamten Turniers geehrt.

Ein toller Erfolg, zu dem man die Mädels nur ganz herzlich beglückwünschen kann!

IHF HANDBALL-WELTMEISTERSCHAFT DER MÄNNER

Vom 10.-27.01.2019 findet in Deutschland und Dänemark die Handball-WM der Männer statt.
Über "EVENTIM" (oder dem Anklicken des Logos) könnt ihr euch

Karten für die einzelnen Spielorte sichern.

Im nachfolgenden Video werden euch die einzelnen Spielorte vorgestellt.
Dieses Ereignis ist auch der Grund dafür, dass die Saison 2018/19 bereits vorzeitig am 25./26.08.2018 (Pokal) bzw. 01./02.09.2018 startet.
Also an diesen Wocheneenden HANDBALL vormerken.

MOZ.de vom 05.05.2018

Letztes Spiel in der Verbandsliga-Saison
Handball
HSG-Männer verabschieden sich mit Sieg

Wilfried Hohmann / 04.05.2018, 05:15 Uhr
Müllrose (MOZ) Zum letzten Saisonspiel in der Verbandsliga Süd mussten die Handballer der HSG Schlaubetal-Odervorland beim Erzrivalen MTV Wünsdorf antreten. Sie kehrten mit einem 26:25-Sieg zurück.

Gegen den Gastgeber hatte sich die HSG Schlaubetal in der Regel immer enge und spannende Spiele geliefert, jedoch nie verloren. In der Hinrunde der Saison trennten sich beide Mannschaften 29:29. „Wir wollen beide Punkte holen. Schließlich haben wir gegen Wünsdorf eine Serie zu verteidigen und möchten uns für das Remis revanchieren“, erklärte Trainer Michael Stalla vor dem Spiel. Es sollte wieder ein hart umkämpftes Spiel werden, bei dem die Zuschauer auf ihre Kosten kamen.

weiterlesen

Frank Firniß
Frank Firniß
Normen Ermling
Normen Ermling

MOZ.de vom 28.03.2018

Handballerinnen der HSG Schlaubetal verlieren spannende Verbandsliga-Partie gegen Chemie Guben mit 26:27
Gute Leistung wird nicht belohnt

Von Hubertus Rößler /
28.03.2018, 06:00 Uhr

Müllrose. Die Verbandsliga-Handballerinnen der HSG Schlaubetal warten seit nunmehr vier Monaten auf einen Sieg. Im Heimspiel gegen Chemie Guben waren die Müllroserinnen beim 26:27 (13:15) nah dran, letztendlich fehlte es aber an Glück und auch an Durchsetzungsvermögen.

Am Ende wurde es dramatisch. Erst als die HSG-Spielerin Nora Reinhardt beim Stande von 25:26 eine Minute und drei Sekunden vor der Schlusssirene einen Siebenmeter an den linken Außenpfosten setzte und die Gäste aus Guben im Gegenzug wieder auf zwei Tore wegzogen, war eine abwechslungsreiche und spannende Partie entschieden. Zuvor hatten sich beide Mannschaften einen großen Kampf geboten und die rund 50 Zuschauer in der Schlaubetal-Halle am Sonnabendnachmittag mit mehrmals wechselnden Führungen gut unterhalten. ...

weiterlesen


© Foto: Michael Benk

Fiebert am Spielfeldrand mit: HSG-Trainerin Ute Wagner

MOZ.de vom 21.03.2018

Die Müllroser A-Jugend-Handballerinnen besiegen in der Brandenburgliga den LHC Cottbus mit 25:21
Heimsieg zum Abschluss

Matthias Gliese
Müllrose (MOZ) Die A-Jugend-Handballerinnen der HSG Schlaubetal-Odervorland haben ihre Brandenburgliga-Saison mit einem Erfolg abgeschlossen. Der Tabellenletzte besiegte zu Hause den Drittletzten LHC Cottbus mit 25:21 (9:12). Die Mannschaft des Gastgebers löst sich auf.

Die weibliche A-Jugend der HSG Schlaubetal-Odervorland hat in der Brandenburgliga ihr letztes Spiel gewonnen. Die Müllroserinnen besiegten in der Schlaubetal-Halle den Tabellensechsten LHC Cottbus mit 25:21 (9:12). Damit beenden die Müllroserinnen die Saison als Tabellenachte und Schlusslicht.
Entscheidend für den Sieg war die starke zweite Halbzeit der HSG-Mädels. Beste Spielerinnen waren bei den Gastgeberinnen Torhüterin Marianne Schulz und Teresa Egemann, die zehn Tore erzielte. Bevor das Spiel losging, wurde die Mannschaft vor den Eltern und Zuschauern verabschiedet. ...

weiterlesen

© Foto: FOTO Michael Benk

Erzielt zehn Tore für die HSG Schlaubetal-Odervorland: die noch 17-jährige Teresa Egemann (bei einem Konter in einem früheren Heimspiel gegen HC Angermünde). Am Montag feiert die Rückraumspielerin ihren 18. Geburtstag.

Zugriffe heute: 18 - gesamt: 1136142.

Mannschaften 2018/2019 Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir euch die Mannschaften der HSG Schlaubetal in Wort und Bild vorstellen.

Verein Alle wichtigen Info´s zur HSG Schlaubetal.

Sponsoren 2018/19 Ohne das Engagement unserer Sponsoren wäre für unsere Sportler die Ausübung ihres Sportes undenkbar. Deshalb gilt ihnen Dank und Anerkennung für ihre uneigennützige Unterstützung. Natürlich ist uns...

Schiedsrichterwesen

Links Auf den nachfolgenden Seiten befinden sich Links zu den Ligen aller unserer Mannschaften sowie zu allem, was mit Handball zu tun hat - Vom DHB über die erste Bundesliga, Handball im Fernsehen, Tic...

Presseberichte Auf den nachfolgenden Seiten könnt ihr euch über die Presseveröffentlichungen zur HSG Schlaubetal-Odervorland auf der Internetseite unseres Pressepartners "Märkische Oderzeitung" informieren. Viel ...

Download Dokumente Die nachfolgenden Dokumente stehen euch zum Herunterladen zur Verfügung. Nach dem Anklicken werden diese im Browser dargestellt und können gespeichert oder/und ausgedruckt werden. Hinweis zum Aufn...